PRESSE

Foolography Presseraum

Für Presseanfragen:

Kontaktieren Sie bitte Ken Jochmann
press@foolography.com
Tel.: +49 30 12089681

Postaddresse:
Greifswalder Straße 9, 10405 Berlin

Letzten Pressemeldungen


Foolography’s Unleashed unterstützt jetzt zeitgesteuerte Langzeitbelichtungen

Berlin, 26. Juni 2019 – Foolography’s Unleashed hat ein umfangreiches App- und Firmware-Update mit neuen Funktionen erhalten. Etwas, auf das die Community gewartet hat – zeitgesteuerte Langzeitbelichtung – ist jetzt für alle Unleashed-Nutzer verfügbar.

Download als PDF (Deutsch)
Download als PDF (Englisch)




Foolography’s Unleashed ist wieder auf Lager und wird weltweit ausgeliefert

Berlin, 14. Februar 2019 – Mit Foolography’s Unleashed erhält Europas Startup-Hub Berlin eine weitere Erfolgsgeschichte in der Hardware-Startup-Szene. Das Crowdfunding-gestützte Kamera-Gadget ist eine DSLR-Fernbedienung „Made in Germany“, die ab sofort auf Lager und mit weltweitem Versand erhältlich ist.

Download als PDF (Deutsch)
Download als PDF (Englisch)

2009

Gründungsjahr

Berlin

Firmensitz

+250k EUR

Crowdfunding Summe

+6000

Verkaufte Unleasheds

Leidenschaft

Unsere Produktideen stammen von eigenem Bedarf und Wünschen, und fehlenden Lösungen am Markt um diese zu erfüllen. Als team bauen wir Hardware- und Software-produkte die es Fotografen ermöglicht das meiste aus ihren Kameras zu holen.

Story & Management

Foolography ist ein Team leidenschaftlicher Fotografen, mit Sitz in Berlin. Seit der Gründung 2009 wurden sie zu professionellen Herstellern, die Nischen-Kamera-Zubehör von höchster Made In Germany Qualität bauen. Alles begann damit, dass Oliver Perialis eine Lösung suchte, um seine Reisefotos einfach und unkompliziert zu geotaggen. Es gab jedoch keine brauchbare Lösung, obwohl seine D200 direktes Geotagging unterstützte. „Ich sah all diese kleinen, günstigen Bluetooth GPS Geräte auf dem Markt – gedacht für die Navigation mit PDAs und Laptops. Das war bevor Navis beliebt und Smartphones verbreitet waren. Also habe ich mir ein kleines Bluetooth Modul für meine Kamera gebaut, das sich kabellos die GPS Daten vom Empfänger geholt hat, den ich in der Tasche behalten konnte.“ – erinnert sich Oliver Perialis, Gründer und CEO von Foolography. Oliver baute für sich selbst und einige Freunde die Prototypen eines Bluetooth Moduls für Geotagging. Bald gab es allerdings online und bei der photokina 2008 so viel Nachfrage, dass er die Foolography GmbH gründete und 2009 das Unleashed ’09 entwickelte und veröffentlichte. Es gewann bei der PMA’09 den DIMA 2009 Innovative Digital Product Award und ist bis heute die kleinste Lösung für direktes Geotagging. Nach fast zehn Jahren im Business und einer zweiten preisgekrönten Produktlinie (die Barcode Edition von Foolography gewann den DIMA 2010 Innovative Digital Product Award und war Retailer Hot Pick und Pro Photographer Hot Pick bei der PMA2010), sowie Tausenden von zufriedenen Kunden, ist Foolography im Jahr 2014 nach Berlin gezogen. Unter Führung von Oliver Perialis und Ken Jochmann ist Foolography nun bereit, mit dem neuen Unleashed in einen größeren Markt zu starten.