Warum sind manche Kameras nicht kompatibel mit dem Unleashed?

Du findest die Kompatibilitätsliste hier.

Wenn wir eine Kamera nicht unterstützen, dann ist das nicht weil wir es nicht wollen. Wir würden am liebsten alle Kameras unterstützen. Oft ist es nicht Firmware oder App-Inkompatibilität, sondern oft einfach nur, weil die Buchsen bei dieser Kamera anders angeordnet sind als bei anderen Kameras. Wir müssten also für jede dieser Kameras eine eigene Unleashed Hardware herstellen, was im Moment einfach nicht realistisch ist. Die gute Nachricht ist, dass diese Hardware-Probleme ganz einfach mit Adapternumgangen werden können.

Für spezifische Informationen zu jeder Marke:


Nikon
Canon
Sony
Fujifilm
Panasonic

Folgende Information bezieht sich nur auf das Unleashed ’18.

Für alle Canon Kameras, die derzeit nicht offiziell kompatibel sind, empfehlen wir die Verwendung des Unleashed C1, da zwischen HDMI- und USB-Stecker mehr Platz ist als beim Unleashed C2. Für alle Kameras, außer der EOS R5 und R6, benötigen Sie eine Mini-HMDI (HDMI Typ C) Verlängerung. Die Canon EOS R5 und R6 benötigen einen Mikro-HDMI (Stecker) auf Mini-HDMI (Buchse) Adapter. Abhängig von Deiner Kamera benötigst Du die folgenden USB-Adapterkabel:

  • Canon EOS R, RP, R5 & R6: Mikro-USB-Buchse auf USB-C-Stecker
  • Canon 7D Mk II, 90D, 250D & 850D: Mikro-USB-Buchse auf Mikro-USB-Stecker (Mikro-USB-Verlängerung)
  • Canon 1DX, 50D & 70D: Micro-USB-Buchse auf Mini-USB-Stecker
  • Für weitere Informationen und Fotos schaue dir bitte unseren Blog Post dazu an.

    War das hilfreich?