Wie richte ich Geotagging ein?

Geotagging


1. Tippe auf das Satelliten-Icon ganz rechts unten des „Control Centers“, um die Geotagging-Einstellungen zu konfigurieren. Es gibt drei Auswahl-Räder/Spalten.

2. Mit dem ersten Auswahl-Rad kannst du Geotagging an- und ausschalten. Gegebenenfalls kann hier auch die GPS-Datenquelle gewählt/angezeigt werden.

3. Mit dem zweiten Auswahl-Rad kannst du einstellen, wie oft bzw. in welchem Abstand die aktualisierten GPS-Koordinaten zur Kamera geschickt werden sollen.

4. Das dritte Auswahl-Rad legt fest, ob du den exakten Auslösemoment oder das Schreiben von GPS-Koordinaten in das Foto priorisierst. Dies ist nötig da das Unleashed zwischen Kommunikationsprotokollen umschaltet.

5. Bei „GPS“ werden in alle Fotos, die du über die App auslöst, GPS-Daten geschrieben. Dafür kann es zu Auslöseverzögerungen von bis zu einer Sekunde kommen, nach antippen des Auslöse-Knopfes.

6. Bei „Trigger“ werden in Fotos, die du über die App auslöst, oft keine GPS-Daten geschrieben. Benutze diese Einstellung, wenn dir wichtiger ist, dass die Kamera sofort auslöst.

7. Wenn die App im Hintergrund läuft (also nicht komplett beendet wurde) und du über die Kamera direkt auslöst werden bei beiden Einstellungen, „Trigger“ und „GPS“, GPS-Koordinaten in die Fotos geschrieben.

8. Wenn die App im Vordergrund ist, werden oft keine GPS-Koordinaten in die Fotos geschrieben, wenn du über die Kamera direkt auslöst, außer du drückst den Auslöser halb für ca 1 Sekunde.

Wir bekommen oft die Frage, ob das Unleashed alleine Ihre Fotos geotaggen kann, ohne mit einem Handy oder GPS-Gerät verbunden zu sein. Leider ist dies nicht möglich, da das Unleashed selbst kein GPS-Gerät ist und die Standortdaten von einem anderen Gerät erhalten muss, um sie in die Metadaten deiner Fotos einzubetten.

Das bedeutet, dass du das Unleashed mit einem Gerät in Verbindung halten musst, das Standortdaten empfängt – du musst aber nicht den Handy-Bildschirm anlassen oder die App im Vordergrund geöffnet haben. Öffne einfach die App zu Beginn des Shootings, lass das Unleashed sich verbinden und fotografiere drauf los. Achte nur darauf, dass das Geotagging in den Einstellungen aktiviert ist und dass du die App nicht „killst“ (komplett schließt) , da dann die Standortdaten nicht mehr eingebettet werden können. (Zur Klarstellung: Du kannst zum Homescreen oder zu anderen Apps wechseln, lass dabei aber die Unleashed App im Hintergrund laufen).

Weitere Informationen zum Einrichten von Geotagging sowie ein Video-Tutorial findest du hier.

War das hilfreich?